http://mbdonline.de/logo1a.gifhttp://mbdonline.de/belek1b.gifBELEK

ENTWICKELT SICH
ZUM TOURISTISCHEN MARKENZEICHEN
DER TÜRKEI

präsentiert durch:
MedienGroupDeutschland
Henrik Gammrath
Türkei-Korrespondent

Willkommen in der Türkei
Willkommen in BELEK
Willkommen bei Freunden

Urlaub in der Türkei bietet mehr als einfach nur Sonne und Strand !http://mbdonline.de/bel4a.jpg

Südlich des Taurus -Gebirges erstreckt sich die türkische Riviera, eine ca. 250 km lange Küstenebene am Mittelmeer mit paradiesischen Stränden, mit traumhaft gelegenen, malerischen Ferienregionen wie BELEK, grünem Hinterland und kristall-blauem Meer. Diese Küstenebene zählt zu den schönsten attraktivsten und meist besuchten Regionen der Türkei.

Die türkische Riviera lockt dank angenehmer Temperaturen und unzähligen Sonnenstunden zu jeder Jahreszeit Urlauber aus ganz Europa an.

Jede Landschaft in der Türkei bildet den Hintergrund für Menschen und Ereignisse des täglichen Lebens.Die heutige Zeit verfügt über eine moderne touristische Infrastruktur. Herzlichkeit und Höflichkeit bilden dabei das Fundament. So auch in BELEK- die Stadt und Ferienregion der Zukunft.

BELEK entwickelt sich heute schon zum Markenzeichen des Tourismus der Türkei.

BELEK, einst ein kleines Dorf, heute eines der modernsten Feriengebiete an der türkischen Riviera.BELEK, das im türkischen und europäischen Tourismus als ein neues Gesicht bezeichnet wird, steht natürlich ständig im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Allein aus dieser Sicht kann BELEK sich einer der hervorragenden Urlaubsgebiete am Mittelmeer nennen. Die Zahlen sprechen für sich . Bereits über 4,1 Mio. deutsche Urlauber verbrachten in den ersten 10 Monaten 2005 die schönsten Tage des Jahres (den Urlaub) in der Türkei. Ganz Stolz nannte uns der Bürgermeister von BELEK, Yusuf Mecek, die Zahl von 145 000 deutsche Urlauber in diesem Zeitraum, mit steigender Tendenz.

http://mbdonline.de/belek4a.jpg

Yusuf Mecek - Bürgermeister von BELEK

http://mbdonline.de/belek2b.jpg

Urlaub in der Türkei ist schon etwas Besonderes. Hier spiegeln sich Tradition aus Abend und Morgenland.

In den letzten Jahren, hat sich BELEK zu einem Touristenzentrum aller erster Güte gemausert, dank seines Bürgermeisters. Er wusste, wie man touristische Anziehungspunkte schafft. Die staubigen Landstraßen ließ er asphaltieren, Straßenbeleuchtungen zwischen dem Zentrum und den Hotelanlagen wurden installiert. Ziersträucher und Blumenrabatte verschönern das Stadtbild.http://mbdonline.de/bel4b.jpg

 

 

 









Die Stadtplanung von BELEK stand ganz oben auf dem Plan.


Städteplanung fing bei diesem äußerst aktiven Bürgermeisters unter der Erde an. Strom- und Wasserversorgung, Kanalisation lies er für das ganze städtische Areal
http://mbdonline.de/belwa3.jpg anlegen, unabhängig vom tatsächlichen Baubestand . Die Kanalisation führt zu einem Klärwerk, von dem aus das aufbereitete Wasser besonders den großen Hotelanlagen zugute kommt, die damit ihre Anlagen bewässern.

Nachdem diese Grundlagen geschaffen waren, machte sich Bürgermeister Mecek mit seinen Stadträten an die städtische Infrastruktur zum direkt sichtbaren Wohl der Mitbürger und Urlauber.

Freizeitparks und Kinderspielplätze wurden für die "Jüngsten" gebaut.

Auch die Jugend liegt Bürgermeister Mecek am Herzen.
Für die Schüler wurde eine ultramoderne Schule geschaffen, mit Computer und Fremdsprachenlabors, die für viele Jahre die Bedürfnisse einer pädagogischen Schulbildung abdeckt.

BELEK lädt auch zum Shoppen ein, ebenso gibt sie Einblicke in die ursprüngliche Seite der Türkei. Jeder der fast 600 Laden und Geschäftsinhaber wurde es zur Auflage gemacht, einheitliche Vitrinen aufzustellen, um ein angenehmes Stadtbild zu erreichen, das die Gäste zum Einkauf einladen soll, ohne dass sie sich belästigt fühlen. Durch regelmäßige Kontrollmaßnahmen können die Urlauber ungetrübt ihr Shopping -Erlebnis und andere Urlaubsfreuden genießen.

http://mbdonline.de/belek3h.jpghttp://mbdonline.de/belek3f.jpg
http://mbdonline.de/belek3i.jpghttp://mbdonline.de/belek3b.jpg
http://mbdonline.de/belek3d.jpghttp://mbdonline.de/belek3e.jpg
http://mbdonline.de/belek3a.jpghttp://mbdonline.de/belek3g.jpg
http://mbdonline.de/bel4f.jpg

Die Aufgaben in dieser Legislaturperiode hat Bürgermeister Mecek in 3 Hauptpunkte zusammen gefasst.

      I.        Durch die Dienstleistungen der Gemeinde den Bewohnern ein besseres und modernes Umfeld schaffen.

     II.        Die Urlaubsgäste, die BELEK besuchen, sollen zufrieden und erholt wieder in ihr Heimatland zurückkehren.

    III.        BELEK, soll ein internationales und im Tourismusbereich bekanntes Urlaubsziel werden.

   IV.        BELEK wird ein Markenzeichen in der Türkei werden und ist auf dem besten Wege "dies" zu werden.

 
Der Bürgermeister hat sich gleich nach seiner erneuten Wiederwahl, der Verschönerung des Stadtbildes gewidmet. So entstand eine große Parkanlage mit einem künstlichen Wasserfall. Diese Anlage wurde mitten im Zentrum erschaffen.

http://mbdonline.de/bel4c.jpghttp://mbdonline.de/bel4e.jpg

Ein Amphi-Theater bereichert das Stadtbild, wie überhaupt die ganze Stadt durch antike Stadtmauerreste und altertümlich anmutende Säulen, den Eindruck einer wiedererblühende historische Stätte macht.
Ebenso wurde dafür gesorgt, dass Geh- und Spazierwege ein einheitliches Niveau aufweisen, was das flanieren sehr angenehm macht.
Während der Sommersaison werden in BELEK u.a. zahlreiche Events veranstaltet z.B. türkische Abende mit viel Folklore und Tänze- Zirkusvorstellungen , sowie Live Musik u. Konzerte.

http://mbdonline.de/bel4g.jpghttp://mbdonline.de/bel4i.jpg
http://mbdonline.de/bel4h.jpghttp://mbdonline.de/belek2a.jpg
http://mbdonline.de/bel4j.jpg

So können die Gäste ihre Urlaubszeit unbeschwert und mit viel Unterhaltung verbringen. Gemütliche Lokale bieten alles für Leib und Seele.http://mbdonline.de/belek1d.jpg


Aber BELEK kann noch ein weiteres Highlight aufweisen das interessant ist. Es gibt nur 2 Standorte auf der Welt und einmalig in Europa, eines davon steht in BELEK: "DER GARTEN DER RELIGIONEN". Hier stehen auf einem wunderbar angelegten Gelände neben einer Moschee, einer jüdischen Synagoge auch eine christliche Kirche , Mauer an Mauer. Ein Besuch ist sehr lohnenswert. Man spricht auch deutsch.

Ein weiteres Highlight entsteht in BELEK - ein BEACHPARK -, der wohl die Sportbegeisterten aus aller Welt anziehen wird. Vom Basketballplatz bis hin zur Schwimmanlage, die olympische Anforderung genüge leisten kann. Es ist hier an alles gedacht. Diese Anlage soll 2006 /2007 fertiggestellt werden.

BELEK, ist auch ein Paradies,vor der beeindruckenden Kulisse des Taurusgebirges, es erstreckt sich in eine Landschaft von einzigartiger Schönheit. Die wunderbare Naturlandschaft von BELEK ist die wichtigste "Sehenswürdigkeit" , hinzu kommen die malerischen Strände. 
 

http://mbdonline.de/bel4k.jpgBELEK bietet in der unmittelbaren Umgebung dem Urlauber einmalige unberührte Naturgebiete, romantische mit Pinien bewachsene Sanddünen, dichte Eukalyptuswälder, kilometerlange Strände, die zum Baden und zu Spaziergängen einladen und mit phantastischen Hotelanlagen für den verwöhnten Urlaubsgast. Die Natur ist traumhaft schön. Kulturhistorische Schätze sind nicht weit.


Mit seinen 19 Fünf-Sterne Hotelanlagen und fast 30.000 Betten bieten dem Urlaubsgast allen Komfort. Weitere Hotelanlagen entstehen in BELEK. Die erstklassigen Anlagen sind sehr großzügig gestaltet und umweltfreundlich in die Natur eingebettet. Alle Hotelanlagen sind etwas vom Strand zurück gebaut und liegen auf großen Arealen, weit voneinander entfernt.

 

 

TOURISMUS u. NATUR sind so auf sensible Weise in Einklang gebracht.

Viele deutsche Urlauber verbringen ihren Urlaub bereits bis zu 10 mal und mehr in BELEK. Man fühlt sich hier einfach wohl, so die Aussage.

Lieber Gast, verbringen Sie Ihren Urlaub doch einmal in BELEK. Sie werden sehen, sie kommen sehr gerne wieder!
 
"SUN-BEACH-FUN "ist das Motto für unvergessliche Urlaubstage in erstklassigen Clubanlagen. Diese Anlagen bieten viel Abwechslung mit zahlreichen Aktivitäten und einem Erlebnisreichen Animationsprogramm.

Liebe Urlauber, in BELEK nachdem Sie den Stress und die Hektik Ihres täglichen Lebens hinter sich gelassen haben, werden Sie in Ihrem Hotel, an der türkischen Riviera, mit türkischer Gastfreundschaft empfangen. Sie werden an, mit "Blauen Fahnen" ausgezeichneten Stränden, die Sonne und die Natur genießen, in einer der bezaubernden Gartenanlagen an einem Pool liegen, sich entspannen und Spaß haben. Die großzügig angelegten Anlagen laden zu einem Erlebnisurlaub der besonderen Art ein.
Genießen Sie auch u.a. die gastronomische Vielfalt der Häuser.

Vielleicht machen Sie auch einmal einen Abstecher in den Wellenessbereich. Jedes Hotel verfügt über diese Einrichtung.

Viel Spaß !

http://mbdonline.de/bel4l.jpghttp://mbdonline.de/bel4o.gif

BELEK mit seinen wunderschönen Golfplätzen entlang des kilometerlangen Strandes, dem milden, mediterranen Klima und dem sehr guten Preis/Leistungsverhältnissen gehört heute schon zu den beliebtesten Golfdestinationen.

Inmitten geschichtlicher und natürlichen Sehenswürdigkeiten können sie auf Golfplätzen von internationalem Standard im Rahmen eines erholsamen Urlaubes den Freuden des Golfsports hingeben.

Genießen Sie einfach herrliche Urlaubstage in dieser interessanten Landschaft und verbessern noch Ihr Handy-Cap unter idealen Trainingsbedingungen. Das umfassende Angebot an Golfplätzen macht BELEK zu dem Paradies für Golfer. Im Umkreis von einigen Kilometern gibt es professionelle Golfanlagen des internationalen Standards. Diese wurden durch diverse "Golf Zeitschriften" mehrfach ausgezeichnet. Eine echte Herausforderung für Golfer jeglicher Spielstärke.
http://mbdonline.de/bel4m.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BELEK wird auch die Perle der türkischen Riviera genannt!


Aufgrund der wachsenden Bedürfnisse entwickelt sich BELEK zu einem immer bedeutenderem Tourismus-Zentrum. Ein Besuch in der Türkei und der schönen Ferienregion an der türkischen Riviera ist ein Urlaub mit allen Sinnen und jeder Tag bringt neue Eindrücke.
 
BELEK HEIßT SIE HERZLICH WILLKOMMEN

Sollten Sie noch Fragen über die Ferienregion BELEK haben, bitte kontaktieren Sie uns per email unter: info@mbdonline.de

Henrik Gammrath
Türkei-Korrespondent

Aus dem Blumenparadies von Belek

http://mbdonline.de/bel4n.jpg

© reisejournalist henrik gammrath