SIEBENBÜRGEN - eine faszinierende Region entwickelt sich zum touristischen Markenzeichen Rumäniens.

 

Jede Landschaft in Rumänien bildet den Hintergrund für Menschen und Ereignisse des täglichen Lebens. Die heutige Zeit verfügt über eine moderne Infrastruktur.

Herzlichkeit, Höflichkeit und Gastfreundschaft bilden heute dabei das Fundament, so auch in Siebenbürgen, eine Region mit großer touristischen Zukunft.

 

Siebenbürgen, das wir im europäischen Tourismus als ein neues Gesicht bezeichnen, steht natürlich im Blickpunkt der Öffentlichkeit.

Kultur und Tourismus näher zu bringen, ein erklärtes Ziel auf dem Internationalen Tourismussektor. Es gibt kaum ein besseres Produkt für den Export aus Rumänien als „SIEBENBÜRGEN“.

Urlaub in Siebenbürgen ist schon etwas besonderes. Hier spiegeln sich Vergangenheit, Zukunft und Tradition.

 

>Willkommen in Rumänien - Willkommen in Siebenbürgen - Willkommen bei Freunden<

 

Transilvanien (Siebenbürgen) ist von weitem die romantiste Provinz Rumäniens. Sein Name allein bringt die Bilder der Berge über bewaldete Täler und kristallklaren Bächen, sowie Holzkirchen mit hohen Dächern, legendäre Burgen und Erinnerungen einer unruhigen Geschichte ins Gedächtnis. Aber hier kann man auch noch sehr viel entdecken. Orte für den Wintersport, Bergpfade die zum Wandern einladen, faszinierende mittelalterliche Städte und Dörfer haben sich Tradition und Brauchtum gut erhalten. Ganz zu schweigen von den Dorf- oder Kirchenburgen in Siebenbürgen, wovon noch über 150 erhalten sein sollen.

 

Wälder und Burgen gibt es hier auch noch heute in verschwenderischer Fülle.

 

Das Land-„jenseits der Wälder“ war und ist wie kein anderes von Legenden und Mythen umrandet, auch längst bevor man in der ganzen Welt mit heulenden Wölfen und Draculas spitzen Eckzähnen zu assoziieren begann. Eine der Hauptattraktionen ist daher auch das Schloß (Dracula-Schloß) „Castelni Brain“ aus dem 14.Jahrh.

 

Unberührte Natur und einzigartige Bauwerke erwarten den Gast. Genießen Sie die herrlichen Landschaften, Berge und Täler, groß angelegte Eichenwälder und steile Berghänge, wilde Flüsse, Gletscherseen und Salzwasserseen, wie Salzburg/Ocna Sibiului. Hier findet man die salzigsten Seen in Europa. Der Kurort liegt 400m über dem Meeresspiegel, die hohe Salzkonzentration der Seen, die Mineralquellen mit entspannender Wirkung auf Körper und Geist.

 

Die rumänischen Traditionen der Gesundheitskuren stammen teilweise noch aus römischer Zeit. Es gibt keine Wunder aber ein Kur oder Thermal/Wellness Aufenthalt kann Wunder wirken.

 

In der Region Siebenbürgen gibt es eine Vielzahl Erholungs- und Gesundheitskurorte, die einen hervorragenden Ruf haben. Diese haben  sehr hohe Qualitätszusprüche.

Die Vielfalt und Schönheit einer Region ist einfach erstaunlich. Diese beherbergen Pflanzen und Tiere, die in anderen Teilen Europas schon längst verschollen sind. Die Berge Siebenbürgens verbergen Schätze, die von den Menschen aus dem Mittelalter aufbewahrt wurden, Aber genau so wichtig sind die Schätze der Natur, die hier anzutreffen sind.

 

Wegen der noch fast unberührten Natur, der sauberen Luft, der Ruhe, aber auch wegen der modernen Gemütlichkeit, werden die Orte der Region zu einem Hit unter den Urlaubern. Auch möchte die Region den Status und die Identität als einer ruhigen, attraktiven, geschichtlichen, kulturellen, sicheren und erholsamen Urlaubsdestination aufrecht erhalten.

 

Auch die Best Ager,50 plus Generation, visieren neue Wege an, so könnte das neue Ziel dieser finanzstarken und reisefreudigen Generation Siebenbürgen heißen, denn diese bietet alles, was sich Best Ager wünschen; wollen das Gastland und dessen Bewohner entdecken. Siebenbürgen ist dafür ideal und kann damit punkten.

 

Zum Schluss sei gesagt: Siebenbürgen heißt seine Gäste herzlich willkommen. Reisen mit offenen Augenund weitem Herz, ermöglicht die Veränderung und die Erholung, denn keine Reise ist bloßer Ortswechsel, diese ist eine Erfahrung.

 

© reisejournalist henrik gammrath

 

 

Meeting mit Tourismusprofis

 

Wie werden Urlauber auf Reiseziele aufmerksam?

 

Da führt kein Weg vorbei an Reisereportagen in den Medien. Mehr als die Hälfte der Urlauber (52Prozent) lässt sich von den Medien bei der Urlaubsplanung inspirieren. Hört auf Empfehlungen von Bekannten und Freunden oder blättert in Reise-Katalogen der Veranstalter. Die Individualreisen nehmen immer mehr zu. Viel öfters wird im Internet informiert und gebucht.

Auch die Generation 50plus oder Best Ager informeren sich über Urlaubsdestinationen. Über 30 Prozent dieser Gruppierung sind =online=,Tendenz ist steigend, so eine Online Studie in Zusammenarbeit mit der MedienGroupEuropean-ARD und ZDF.

 

Für welche Kundengruppen ist die Region Siebenbürgen von Interesse? Was macht die Region so einzigartig und anders als andere Rumänienziele?

 

Die deutschen Tourismusprofis diskutierten zunächst die, aus ihrer Sicht, wichtigsten Verkaufsargumente und Zielgruppen für die Region Siebenbürgen.

Es hat uns sehr fasziniert wie unverfälscht diese Region noch ist! Hier findet man wilde ursprüngliche Landschaften. Gerade für Menschen, die die gängigen Mittelmeerziele schon kennen, ist die Region Siebenbürgen eine tolle Alternative mit Flair.

 

Die  tollen Landschaften und die vielen Sportmöglichkeiten die die Region Siebenbürgen zu bieten hat ist sehr beeindruckend. Wer gern wandert, kann das hier wunderbar mit einer Kulturreise verbinden.

Außerdem merkt man, dass die Bewohner dieser Region sich hier richtig über Gäste freuen.

 

Begeistert zeigten sich die Tourismusprofis über die Berichterstattung vom Reisejournalist und Autor, Henrik Gammrath, der MedienGroupEuropean über die Region Siebenbürgen und über die Best Ager (50plus)

Gruppierung, sowie das Thermal/Wellness-Spa Angebot und den Medical-Tourismus

 

Man muss die Destination Siebenbürgen immer durch Reiseberichte den Reiseveranstaltern, den Medien, sowie Online Magazinen in Erinnerung bringen. Ebenso den deutschen Urlaubern, die sich sehr gern über Internet informieren.

 

Und für wen könnte “diese“ noch interessant sein?

Hier das Ergebnis des kollektiven Brainstomings: Abenteuersportler-Aktivurlauber-Best Ager-Kultur Fans-Naturliebhaber-Ornithologen-Radfahrer-Trekkingfahrer-Ruhesuchende Wanderer-Wintersportler-Weinliebhaber und Thermal/Wellness Bekenner.

 

Besuchsargumente für diese Region:

Unberührte Natur voller Vielfalt, zerklüftete Berge, bewaldete Hochebenen, grüne Almwiesen, Wälder, mittelalterliche Dörfer.

Kein Massentourismus, noch wenig Pauschaltourismus, besondere Urlaubserlebnisse für Individualisten und das besondere den Dorftourismus,eine artenreiche Vogelwelt.

Interessante Rundreiseziele durch die Provinz Siebenbürgen mit sehr guten Kombinationsmöglichkeiten, wie Sport-Thermal/Wellness, Medical Tourismus-Wein und viel Kultur. Hoher Hotelstandard-ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Die Region hat das touristische Potenzial, man muß es nur richtig nutzen, so der Reisejournalist /Chefredakteur Henrik Gammrath.

Die wichtigsten Ergebnisse dieses Gedankenaustausches sollten in einem besonderen Papier festgehalten werden.

 

Anmerkung:  Jetzt sind die Verantwortlichen der Region Siebenbürgen gefordert. Die Zukunft liegt in ihren Händen. Bitte nutzen Sie die hervorragende Chance zum Wohle der Region mit all seinen Menschen. Wir,die MedienGroupEuropean werden Sie darin fest Unterstützen, denn sie alle liegen uns am Herzen. Ein gutes gelingen in der Umsetzung.

 

© reisejournalist henrik gammrath

 

 

Ein aktuelles Thema:

 

So reisen die Deutschen. Diese sind und bleiben Reiseweltmeister. Aber wie sieht die Zukunft aus? Ein Urlaubsmagazin wollte es genau wissen und befragte in Deutschland 1.500 Reisebüros wie wir in 10 Jahren Urlaub machen. Die Reisedauer sinkt 2018 auf 10 Tage der Haupturlaubszeit (bisher 13,2 Tage).

 

In den nächsten 10 Jahren ändert sich fast nichts bei den Top-Zielen. Deutschland ist und bleibt die Nummer eins. Spanien, mit Dauerbrennern wie Mallorca und den Kanarischen Inseln kann sich als zweiter weiter auf viele deutsche Urlauber freuen. In Zukunft verdrängt die Türkei allerdings Italien von Platz drei der beliebtesten Destinationen. Auch Rumänien und Bulgarien können sich auf deutsche Urlauber freuen.

 

Welche Reisearten in Zukunft gefragt sind: Schon heute beliebt, in Zukunft aber absolute Renner: Kreuzfahrten. Zweiter Megatrend: Gesundheits- und Wellness-Urlaub.

 

1.Platz: Kreuzfahrten

2.Platz: Wellness

3.Platz: Gesundheitsurlaub

4.Platz: Aktivurlaub

 

Man sieht hier, dass die Region Siebenbürgen mit den Plätzen 2-4 sehr hervorragende Chancen hat, viele Punkte zu sammeln und den Urlauber aus dem deutschsprachigen Ausland auf die Region aufmerksam zu machen.

Die Region Siebenbürgen hat sehr viel zu bieten.

 

© reisejournalist henrik gammrath