Daten des Landes




Türkei fasziniert

So der neue TV Spot im deutschen Fernsehen - es stimmt, die TÜRKEI ist faszinierend und macht Spaß!

Herzlich willkommen in der Region DENIZLI – eine Region mit Herz, wo der Gast gern Urlaub macht und die Gastfreundschaft, die Freundlichkeit und die Liebenswürdigkeit genießen kann wo sonst kaum irgendwo.

Jede Landschaft in der Türkei bildet den Hintergrund für Menschen und Ereignisse des täglichen Lebens. Herzlichkeit und Höflichkeit bilden daher das Fundament,  so auch in der Region Denizli.

EINE STADT UND URLAUBSREGION DER ZUKUNFT

Die Region entwickelt sich so langsam zu einem bedeutenden Markenzeichen. Die stärke der Region ist der Thermal und Wellness - Tourismus. Dieser soll und wird mit der Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus, sowie dem Gouvernement der Ürovinz Denizli intensiv ausgebaut werden.

Im Rahmen der laufenden Werbemaßnahmen des Ministeriums für Kultur und Tourismus, insbesondere der ägäischen Region, besuchte der Reisejournalist und Auslandskorrespondent der MedienGroupDeutschland den Gouverneur Yavuz ERKMEN in seinem Amt in Denizli. Gouverneur ERKMEN erklärte bei einem ausführlichen Gespräch, dass der Tourismus in Denizli nicht nur aus Pamukkale besteht, sondern Denizli mehrere antike Städte und natürliche Schönheiten innerhalb ihrer Grenzen beherbergt. Allein Pamukkale wird jedes Jahr von fast 2 Millionen Touristen besucht. Wenn wir auch den Wellness – Tourismus in Betrieb nehmen, werden wir auch in der Lage sein, jährlich ca. 5 Millionen Gäste in Empfang zu nehmen. Wir hoffen mit hinzunahmen des Naturtourismus, die Tourismuszahlen weiterhin erheblich zu steigern.

Ferner erklärte Gouverneur ERKMEN, dem Presse Team, dass die Region nach Entwicklung im Thermal-Tourismus und nach Fertigstellung der Wohnanlagen im Rahmen der Urbanisierungs arbeiten in Pamukkale und Karahayit zu einem modernen Tourismusgebiet umgewandelt wird. Das Ministerium für Kultur und Tourismus erklärte 4 Zonen in Denizli zum förderungsfähigen Tourismusgebiet, wonach wir im Wellness – Tourismus zwei Hauptziele gesetzt haben.

Außerdem bemühen wir uns sehr intensiv darum, dass die Touristen aus dem Ausland ohne Umsteigen direkt den Flughafen Denizli – Cardak anfliegen und die Thermalquellen genießen können. Ferner bemühen wir uns weiterhin, dass die Gäste aus dem Ausland mit Überweisungsscheinen zum Kuraufenthalt kommen, da unsere Dienste und Leistungen im Thermalbereich bis zu 5O % kostengünstiger sind als in europäischen Kurzentren.

Tief beeindruckt von der Lebendigkeit und der Schönheit dieser modernen, kulturellen und geschichtlichen, und bedeutenden Stadt werden die Gäste Denizli in Erinnerung behalten.

Das Presse Team der MedienGroupDeutschland unter Henrik Gammrath, bedankte sich für das informative Gespräch mit Herrn Gouverneur ERKMEN.

Der neuste Stand in der Angelegenheit Flughafen:
Renommierte Fluggesellschaften, so auch SUN EXPRESS planen ab dem Sommer 2O1O, 1 bis 2 mal wöchentlich, von einigen
deutschen Flughäfen, DENIZLI – CARDAK direkt anzufliegen. Die Verhandlungen sind noch nicht ganz abgeschlossen.


© reisejournalist henrik gammrath